AKTUELLES

 

 

ENGLISH


HARALD KRÖNER

Biographie

1962 in Pforzheim geboren

 

 

AUSBILDUNG

 

1984-90

Kunstakademie Stuttgart bei Rudolf Schoofs

1994

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

1997

Kunstpreis “Ortszeit”, Pforzheim

2000

Preisträger Wettbewerb  Gedenkstätte Weltkriegsopfer, Pforzheim

2002/03

Atelierstipendium Stiftung, Bartels Fondation, Basel, Schweiz

2005/06

Stipendium Cité Internationale des Arts, Paris

2007

Preisträger Werk 07 Heidenheim

 

 

EINZELAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

 

2015 Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt
2014 Collagen aus Papier, Galerie Albrecht, Berlin
2013

"cut" Merck, Finck & Co, Frankfurt

 

"Arbeiten auf Papier" UHZ Bad Krozingen

2012

"cut" Galerie Bernhard Knaus, Frankfurt/Main (K)

 

"chroma" Galerie Christoph Abbühl, Solothurn

2011

"Zeichenraum" Kreissparkasse Ravensburg

2010

"Dasbesondere Blatt"  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
 

"aus / auf Papier"  Galerie Christian Fochem, Krefeld

 

"sig/n/atur" Konsumat, Pforzheim

 

"apokalypse" Maschinenraum Pfeiffer, Pforzheim.

2009

cut  Labor 1, Ludwigsburg

 

Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster

 

Arbeiten auf Papier  Kunstraum Püscheid

 

Yappanoise, Kunstverein Schwäbisch-Hall

2008

Zeichnungen und Wandobjekte: Böhm, Kröner, Maass, Riel, Szembek Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster

 

Die Neue Sammlung Galerie der Stadt Pforzheim

 

paar/unpaar Kunstverein im Reuchlinhaus Pforzheim ( Performance )

 

Kombinat  30 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg / Galerie Merkle Stgt

2007

„parysis, tu sais... „ Institut Francais Stuttgart ( retour de Paris ) (K)

 

Galerie Block Project, Melbourne, Australien

 

„der Klang der Dinge“, Kunstpalais Badenweiler

2006

„trésor“ Kunstverein im Reuchlinhaus Pforzheim

 

„yappanoise“ Hutmacher, Wenz, Keck, Pforzheim

2005

„Textur“ Forum Hohenwarth, Hohenwarth

 

Kunstverein Kirchzarten

 

"Zeichnung“ Stiftung Bartels Fondation, Basel

2004

„Kunst“ Florian Technau, Freiburg

2003

"Zeichnungen aus Basel“ Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster

2001

„Ein Bild“ Mehlwaage, Freiburg

 

"Neue Arbeiten“ Galerie Christian Fochem, Krefeld

2000

Galerie Brötzinger Art, Pforzheim

 

„Stations“ Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster

 

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

 

2016

differenzierbare Mannigfaltigkeiten / Querungen, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart

  Fünfzig Zigarren für das Licht der Zukunft, Kiss Kunst im Schloss Untergrönningen e.V., Abtsgmünd-Untergrönningen
2013

Dialog Museum Biedermann, Donaueschingen

 

Gemischtes Doppel  Heitz,Baldelli,Kröner,Schwarzbek Galerie der Stadt Pforzheim

 

drawing now, Paris mit Knaus Fine Art

 

Anonyme Zeichner, Berlin, Leipzig, Eindhoven

 

Zwischen-Raum  Preis der Kulturstiftung Karlsruhe

  "Dialog", Biederman Museum, Donauschingen.
2012

12.12.12. Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt

 

accrochage, Galerie Christoph Abbühl, Solothurn

 

stArt Strasbourg mit LindaTreiber

 

Art Zürich mit Bernhard Knaus Fine Art

 

Verpasste Gelegenheit  Galerie Christian Fochem, Krefeld

 

loft  Kunstverein Pforzheim

2011

hallig Musikperformance mit Renate Greiss- Armin, Raffaelkirche, Pforzheim

 

Art Zürich mit Knaus Fine Art

2010

Paperwork, Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt

  aus / auf Papier  Galerie Christian Fochem, Krefeld
 

sig/n/atur Konsumat, Pforzheim

2009

Kernbach, Kröner, Szembek, Rocke  Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster

 

Anonyme Zeichner Künstlerhaus Bethanien, Berlin

 

James Joyce Unique Books Sammlung Koenders im Staatsarchiv Ludwigsburg

 

Ortszeit 2009  Pforzheim, Calw, Horb, Tomszow Lubelski, Myslowice (Polen) (K)

2008

crystal lightness, Galerie Bernhard Knaus, Frankfurt ( mit Aljoscha )

 

Kombinat 30 Jahre Kunststiftung B.-Würtemberg/ Galerie Merkle, Stuttgart

2007

STATEMENT, Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt

 

Kunstmuseum Heidenheim Preisträger Werk o7 (K)

 

10 Jahre Galerie Horst Merkle, Stuttgart

 

„Papiersache“ Altes Rathaus Pforzheim ( für ein Kulturzentrum Papierfabrik )

 

Ortszeit Pforzheim Und Enzkreis (K)

2006

Galerie Horst Merkle Stuttgart

 

Stadt Im Wandel, Städt. Galerie Pforzheim

 

5 Zeichner, Galerie Llnda Treiber, Ettenheimmünster

 

„ensembles“ Cite Internationale des Arts, Paris, Frankreich

 

Kunstmesse Dornbirn mit Linda Treiber

2005

„Innenwelt-Aussenwelt“ Volksbankhaus Pforzheim

 

Kunstmesse Dornbirn mit Linda Treiber

2004

"Kunst vor Ort“ BBZ für Gehörgeschädigte, Stegen b. Freiburg

2003

„backoffice“ Lange Nacht der Museen Heidelberg mit ArchitektenAG

 

„Ortszeit“ Pforzheim

2001

„6. Kunstinstallation“ Arthur Anderssen, Frankfurt

2000

"Collages, Assemblages, Surfacages“ Galerie, Paris, Frankreich

 

„Blauer Raum“ in Wehr ( „Fliessende Zeit“ ), E-Werk Freiburg ( „Christlich Ikonografie in d. zeitgen. Kunst“), Offenburg, Lahr ( Computerinstallation)

 

„Die Farbe Weiss“ , Ev. Akademie Bad Herrenalb

 

 

ÖFFENTLICHE SAMMLUNGEN (AUSWAHL)

 

Galerie der Stadt Pforzheim (2009, 2007, 2006 und 1997)

Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Stuttgart (2007 und 2008)

"Ausleuchten“ 2 Unterführungen in Heidenheim im Rahmen von Werk 07  (Lichtinstallation )

Notaufnahme Städtisches Klinikum Pforzheim ( 2004, nicht realisiert )

Ergänzung eines Denkmals für die Opfer des 1. Weltkriegs Pforzheim (2002 )

Sammlung Stiftung Sparkasse Pforzheim-Calw (2006), Pforzheim Galerie (1997 & 2006)

Sammlung Enzkreis (2002 &2006), Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (2003)

Sammlung Ernst & Young, Eschborn (2001)

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (2003 und 2007)

Wandinstallation Ludwig-Erhardt-Schule Pforzheim ( 1999)

Städtische Galerie Karlsruhe (1999),  Regierungspräsidien Karlsruhe (2007, 1997) Freiburg (1994)

Regierungspräsidium Stuttgart (1992)

Kunstmuseum, Galerie der Stadt Heidenheim (1991)